Mittwoch, 20. Februar 2013

Seifenpremiere in der neuen Küche

Hallo ihr Lieben,

endlich habe ich es geschafft unsere neue Küche mit der Herstellung einer Seife einzuweihen :-)


Problem war und ist immer noch, dass ich weder Duft noch Farben gefunden habe. Wahrscheinlich sind sie oben auf dem Dachboden gelandet, aber da ich ja so ein Schisser bin und mich nicht auf den Boden traue, hab ich eine Seife ohne Duft und ohne Farbe gesiedet, was ja auch sehr schön sein kann.

Es ist eine Salzseife, die aus Kokosfett, Kakaobutter und Mandelöl besteht. Weiterhin sind natürlich Salz (Atlantikmeersalz, ungewaschen) und ,auch eine Premiere für mich,  Quark drin.
Ich habe da noch ein Frage: wie lange sind denn "Quark-Salz-Seifen" haltbar? Bestimmt doch nicht so lang wie Seifen ohne Quarkzugabe, oder????


Ich hab dann noch Mica gefunden und ein paar Formen damit ausgepudert, allerdings gefallen mir die Seifen ohne Mica doch besser. Naja man lernt nie aus.
Ach und da ich ja so gerne Lavendel mag, hab ich diesen bei einigen Seifen noch dazu gegeben, sieht dadurch noch rustikaler aus.

Der Seifenleim war noch ein wenig warm, deswegen sind die Seifen auch eher rosa als weiß geworden. Nun müssen sie noch mindestens 3 Wochen liegen. (gesiedet hab ich letzten Freitag)


Jedenfalls bin ich froh, endlich mal wieder geseifelt zu haben.
Mein Bestand nimmt auch  rapide ab, ist ja auch klar, die letzte Seife ist im Oktober entstanden, so dass ich jetzt wohl wieder mehr sieden muss und kann... :-))

Hier ein paar Eindrücke:





















LG Jinny (und bitte gebt mir ein paar Hinweise zur Haltbarkeit der Seife)

Kommentare:

  1. Liebe Jinny,
    deine Seifen sehen wieder wunderhübsch aus,
    und, obwohl ich mich meistens für florale Muster zu erwärmen pflege, finde ich diesmal das ovale Stück (Bild oben) am schönsten... das hat etwas besonderes!
    Schöne Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Kompliment :-) ja, die Kudosformen sind wirklich etwas Besonderes, egal was für eine Seife man siedet, sie kommen immer perfekt aus der Form. Man gibt zwar viel Geld für die Dinger aus, aber da weiß man auch was man hat.

    LG Jinny

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön deine Salzseife!!!

    Aber warum soll denn eine Seife mit Topfen/Quark kürzer haltbar sein, als eine ohne? Milchseifen sind doch auch nicht kürzer haltbar als normale. Nein, keine Sorge, das macht keinen Unterschied.

    AntwortenLöschen